September 2015 – beauty and mooore

Hi meine Lieben!

Schon länger wollte ich wieder einen used look post fertig machen, denn es haben sich ganz schön viele aufgebrauchte Produkte in meiner Box gesammelt. Ich kam dann aber nicht dazu und die Box wurde immer voller und voller… 😛 Nun kommt hier aber endlich der Beitrag – wie gewohnt mit meiner Meinung zu den einzelnen Produkten. Vorhandene Reviews habe ich euch direkt verlinkt.

Den Anfang mache ich dieses Mal mal nicht mit aufgebrauchten Produkten sondern mit aussortierten Dingen. Sowas kommt ja auch mal vor.

Das

Caudalíe eau de beauté

habe ich mit Mühe und Not gut zur Hälfte leer gekommen. Und ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, was so viele daran gut finden… 😛 Ich mag den kräuterigen Duft gar nicht und inzwischen ist es glaube ich gekippt oder so, ich meine jedenfalls, dass es noch schlimmer riecht als eh schon. Daher quäle ich mich nicht weiter sondern entsorgen den Rest. Mögt ihr das?

Die

Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-Up Entferner

ist total bei mir durchgefallen. Es soll ja Pandaaugen verhindern – das Gegenteil ist der Fall! Außerdem riecht es auch etwas komisch und ich werde es nun wegschmeißen.

Die

Essence moisturizing cuticle cream

habe ich einige Male verwendet. Inzwischen ist sie aber komisch fest geworden, so ein bisschen gummiartig – ab in den Müll damit. An sich mochte ich sie aber ganz gerne.

Weiter geht es mit Duschprodukten. Die

Yves Rocher cerisier en fleuer cherry bloom Dusche

hatte ich mal gewonnen und sie roch so toll! Sehr zu empfehlen!

Das

be different be fun body wash

bekam ich zum Testen. Meine Meinung findet ihr in der

Review

.

Und das

Tetesept Affenbande 2 in 1 Dusche und Shampoo

gab es bei den Yupik Info Days. Wir hatten es mit in unseren Mallorcaurlaub genommen und dort fast leer gemacht. Es riecht lecker nach Melone, yummy!

Dann hatte ich ein Sampel des

Anastasia Beverly Hills brow powder duos

. Inzwischen ist es leer und ich war sehr zufrieden damit! Es hat übrigens auch total lange gehalten, was ich nicht gedacht hätte.

Von

Merz spezial

habe ich zwei Masken ausprobiert. Ich glaube, es waren ebenfalls PR Samples von den Yupik Info Days. Und zwar die

Feuchtigkeitsmaske

und die

reinigende Maske

. Beide habe ich gut vertragen und würde sie mir nachkaufen. Erstmal muss ich aber die zweite Hälfte aufbrauchen.

Kommen wir nun zu Haarprodukten. Von

Isana

hatte ich mal viele Haarprodukte zum Testen erhalten. So auch die

repair nutrition Spülung

und die

Effektiv-Kur oil care

. Beide Reviews sind verlinkt. Selbes gilt für meine Meinung zum

oil repair Shampoo

von

Garnier

. Dieses hatte ich im Rahmen eines Blindtests ausprobieren dürften – daher die komische Verpackung. 😉

Selbst gekauft hatte ich mir hingegen das

Balea Trockenshampoo crazy vanilla

. Es erfüllt seinen Zweck sehr gut und duftet einfach toll. Es war allerdings limitiert – gut, dass ich noch 2 Back-Ups habe. 🙂

Sehr empfehlen kann ich euch einmal mehr die

Hydro abschwellenden Augenkonturenpads

von

Rival de Loop

. Sie tuen so gut, sind weich und angenehm. Ich werde sie sicherlich wieder nachkaufen.

Als Wattepads habe ich erneut eine Packung

Duo-Wattepads

von

Elkos

geleert. Ich bin zufrieden damit.

Aus einer Rossmann schön für mich Box habe ich die

Sebamed Fuß Creme Urea Akut

erhalten. Sie hat mir wirklich gut gefallen und ich habe sie innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht – sehr untypisch für mich. Sie ist schön cremig und reichhaltig.

Und damit wären wir wieder beim Vanille Duft eines

Balea

Produkts. 🙂 Dieses Mal ist es der vom

Rasiergel sweet vanilla

, das auch limitiert war. Leider habe ich hier keines mehr da, es hat mir aber richtig gut gefallen! Ich liebe Vanille einfach.

Von

Isana

habe ich einen

Nagellack-Entferner Top

geleert. Ich war sehr zufrieden damit, weiß aber nicht, ob es den überhaupt noch gibt, denn er war ebenfalls eine LE.

Und schließlich habe ich noch ein paar Reinigungsprodukte für das Gesicht aufgebraucht. Wieder einmal mit dabei waren die anschmiegsamen Reinigungstücher von Balea, die ich euch schon oft gezeigt habe. Entsprechend gerne mag ich sie.

Der

Mousse Reinigunsschaum

von

Dermasence

war ein PR-Sampel, das mir sehr gut gefallen hat. Mehr lest ihr in der Review.

Und ein weiterer Dauerbrenner ist leer: der Balea Augen Make-Up Entferner. Nachgekauft habe ich ihn aber erstmal nicht, da ich ein paar Reinigungsöle bzw. -butter in Gebrauch habe.

Kennt ihr welche der Produkte/ was geht bei euch regelmäßig leer?

Ich habe mich übrigens entschieden, dass dies (erstmal?) der letzte used look Beitrag sein soll. Denn so ein post macht doch immer Mühe und dafür kommt leider wenig Resonanz in Form von Kommentaren. Daher denke ich, dass das vielleicht in eurem Sinne ist. 😉

Eventuell zeige ich in Zukunft mal aufgebrauchte Produkte mit kurzen Infos bei Instagram oder Snapchat. Ihr findet mich dort jeweils unter dem Namen beautyandmooore.

Habt einen schönen Tag,