Review: Anastasia Beverly Hills modern renaissance Palette – beauty and mooore

Hi ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine meiner liebsten Lidschattenpaletten – wenn nicht sogar die liebste – vorstellen: Die Anastasia Beverly Hills modern renaissance Palette.

Ich besitze sie seit einigen Wochen und habe sie seitdem ständig in Benutzung. Geliefert wird sie in einer Pappumverpackung, die in hellem Mauve gehalten ist. Ich mag die Farbe! 🙂 Darauf befinden sich alle wichtigen Infos.

In der Palette befinden sich ganze

14 Lidschatten

mit insgesamt 0,7g Inhalt. Die Haltbarkeit liegt bei 6 Monaten, was ich für ein Puderprodukt recht wenig finde. Erfahrungsgemäß kann man Puderlidschatten aber jahrelang nutzen – wäre ja gerade bei dem höheren Preis auch schade wenn nicht. Der Preis für die Palette lag bei ich glaube £41, ich habe aber noch Rabatt bekommen durch eine Aktion bei cult beauty, wo ich bestellt hatte.

Die Palette selber ist ebenfalls in hellem Mauve gehalten und mit “MODERN RENAISSANCE” sowie dem Markennamen beschriftet. Sie hat einen Verloursüberzug, den ich ganz gerne mag. Dadurch ist sie aber natürlich anfälliger für Schmutz. Ich persönlich habe damit jedoch keine Schwierigkeiten. Der kleine Fleck unten in der Mitte war übrigens schon bei der Lieferung da…

Die Palette schließt mittels Magneten, was ich sehr gerne mag. Als Hilfe zum Öffnen ist mittig auch ein kleines schwarzes Bändchen befestigt. Im Deckel befindet sich ein relativ großer Spiegel. Die Lidschatten kann man mit der beiliegenden Folie abdecken.

Mit dabei ist auch noch ein beidseitiger Pinsel. Er hat eine Seite zum Blenden, an der die Haare länger und fluffiger sind. Die Härchen auf der anderen Seite sind kürzer und rund gebunden. Ich muss sagen, dass ich ihn jedoch noch nicht ausprobiert habe.

Die Palette spricht mich von den Farben her total an, daher musste ich sie einfach früher oder später haben. 😉 Sie beinhaltet viele warme Töne, aber auch einige kühle Nuancen. Ein paar Töne schimmern, die meisten sind jedoch matt, was ich toll finde. Grober Glitzer ist überhaupt nicht enthalten, das mag ich auch nicht. Mir gefallen vor allem die bräunlichen und rötlichen Töne unheimlich gut. Insgesamt sind auf jeden Fall richtig schön unterschiedliche Farben dabei, sodass sich die unterschiedlichsten AMUs schminken lassen.

Nun zeige ich euch die Swatches, die ohne Base entstanden sind.

Tempera/ Golden Ochre
Raw Sienna/ Burnt Orange
Vermeer/ Buon Fresco
Primavera/ Red Ochre
Antique Bronze/ Love Letter/ Cyprus Umber
Venetian Red/ Warm Taupe/ Realgar

Die Pigmentierung der Lidschatten ist richtig gut und sie lassen sich unheimlich gut verblenden. Da macht das Schminken gleich nochmal mehr Spaß! Die Töne krümeln jedoch sehr im Pfännchen. Daher klopfe ich den Pinsel vor dem Benutzen kurz ab. So habe ich dann zum Glück auch keine Probleme mit Fall-Out.

Ich mag die Anastasia Beverly Hills modern renaissance Palette einfach unheimlich gerne! Ich kann sie euch nur ans Herz legen, wenn euch die Farben zusagen!

Es wird demnächst auch noch einige AMUs damit zu sehen geben.

Ich hatte meine Palette wie erwähnt bei cult beauty bestellt, inzwischen gibt es sie aber auch bei

Douglas

*!

*affiliate Link

Gefällt euch die Palette auch so gut wie mir? Habt ihr sie eventuell auch?