Oktober 2012 – beauty and mooore

Hallo ihr lieben Leser!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich mir bei Ikea etwas neues zur Aufbewahrung meiner Schminke gekauft. Und zwar das hier:

Das Ganze steht auf Rollen, hat sechs Schubladen und seinen Platz nun direkt in Reichweite neben meinem Schreibtisch gefunden. Der Gute nennt sich übrigens Helmer und kostet 25€. Es gibt ihn auch in Rot und Silber, ich habe mich aber für Weiß entschieden, weil er so einfach besser passt.

Und jetzt zeige ich euch noch meine kleine aber feine Schminksammlung im Überblick. Das versteckt sich also in Schublade 1 bis 6:
Am liebsten würde ich die Schubladen nochmal unterteilen oder so. Bei den Lippenstiften würde es z.B. Sinn machen, sie hinzustellen um die Höhe der Schublade zu nutzen und Platz zu sparen. Aber ohne Abtrennung würden sie umkippen. Mal sehen, ob mir da auf Dauer noch was Schlaues einfällt. Oder euch vielleicht? Dann gerne her mit euren Tipps! 🙂
Wie bewahrt ihr eure Schminke auf?

lg eure Lena

Hallo meine lieben Leser!

Übermorgen ist bei Godfrina wieder sultry thursday

Diesmal geht es um die Farbe Weiß. Weiß und smokey – fast ein Widerspruch in sich, aber ich habe es mal versucht. Hier mein Ergebnis:
Wie findet ihr es? Diese Produkte habe ich übrigens dafür verwendet:

Habt ihr euch auch an einem weißen smokey eye versucht?

lg eure Lena

Hi ihr Lieben!

Ich habe mir ja vor Kurzem Wassermalfarben gekauft um auch mal mein ganzes Gesicht bunt bemalen zu können, also für spezielle Dinge. Und nun ist ja bald Halloween bzw. sowieso Zeit der Kürbisse. Und da ich für etwas richtig gruseliges wohl nicht kreativ genug bin habe ich mich mal an einer Verwandlung zum Kürbis versucht. Es ist sicher kein Meisterwerk aber vielleicht kann ich einigen von euch damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. 🙂 

Die Idee mit dem Hut dazu kam übrigens von meinem Freund und ich finde ihn ganz gut dazu. Ohne sieht das alles nämlich so leer aus und so wird eine schöne dunkle Begrenzung nach oben hin geschaffen.

Na, hättet ihr mich erkannt? 😉

lg euer Kürbis äh eure Lena

Hi meine lieben Leser!

Um meine DM Lieblinge Box abzuholen war ich ja Donnerstag bei DM. Tja und es ist ganz schön teuer geworden an der Kasse. 😉 Warum, möchte ich euch mal zeigen. Außerdem war ich kurze Zeit vorher bei Rossmann und habe auch ein paar Dinge gekauft. 

Einiges habe ich direkt für euch geswatcht, damit ihr einen ersten Eindruck der Produkte habt. Ansonsten versuche ich mich, was das Schriftliche angeht, kurz zu halten. Los geht’s also mit den Bildern:

Rossmann Einkauf

Der Highlighter hat einen ganz feinen, dezenten Schimmer. Es war schwierig, die Farbe auf meiner Haut gut einzufangen. 
Der Glitzertopper ist aus der Class of 2013 LE von Essence und enthält drei unterschiedliche Größen silbernen Glitzer.

die “Pflicht” bei DM 😉

Die Reinigungstücher, den Augen-Make-Up-Entferner sowie die Spülung hatte ich schon mal und war zufrieden. Besonders die Reinigungstücher liebe ich, daher gleich ein keiner Vorrat. 😉 Wattepads brauchte ich neue und für die Pflegedusche hatte ich einen Gutschein. Ich habe übrigens das letzte Exemplar erwischt! Und dabei habe ich den Gutschein erst einen Tag vorher zugeschickt bekommen. Glück gehabt! Und das Gesichtswasser von Balea möchte ich mal testen, hat jemand Erfahrungen damit? Ich habe aber auch immer eins ohne Alkohol da, das ich meistens verwende. Das hier soll quasi nur für die Intensivreinigung zwischendurch sein.

Und jetzt die Kür. 😉

Der Catrice Lack ist aus der aktuellen LE und ist der Shanghai Lack. Der von Essie ist auch aus der aktuellen LE und heißt miss fancy pants. Tolle Farben, finde ich! Wenn ich mit meiner miracle nails Kur durch bin, kann ich endlich wieder farbig lackieren! 🙂

Diesmal gab es wieder den Correcting Pen, daher habe ich ihn gleich eingesteckt. (Den wollte ich ja letztes Mal schon haben.) Und ich habe bei P2 endlich einen extra großen Anspitzer gefunden. Wunderbar, den hatte ich dringend gebraucht!

Von Catrice habe ich mir dann noch den Lidschatten in der Farbe Go, Charie Brown! mitgenommen. Sowas kann man ja immer gebrauchen. 😉 Hier der swatch dazu:

mit Base (etwas ungleichmäßig geworden…) / ohne Base

Wie einige von euch vielleicht inzwischen wissen, arbeite ich nicht gerne mit Pigmenten. Ich hasse einfach das fall out usw. Aber Farben gibt es ja schon tolle… So kam es, dass ich mir nun doch das Pigment be my brightsmaid von Essence plus die passende Base gekauft habe.

<– Hier auf der gekauften Essence Base geswatcht.

Ich habe das Pigment gestern pur auf dem Auge getragen und bin vor allem von der Base begeistert. Auch auf dem swatch ist diese super angetrocknet und es ist fast nichts mehr wegzuwischen gewesen. Und auch auf dem Auge hat das Ganze gut gehalten. Allerdings hatte ich etwas fall out beim Auftragen, daher habe ich in weiser Voraussicht meine BB Cream erst danach aufgetragen. Normalerweise ist dies mein 1. Schritt.

Außerdem habe ich bei P2 etwas entdeckt, was mir vorher noch nie aufgefallen ist, nämlich auch sowas wie Pigmente. Sie nennen sich twinkle metalic powder. Gleich zwei Farben mussten mit, weil die swatches im Laden so überzeugt haben!

links ohne Base, rechts jeweils auf der Essence Base (hat nicht so toll geklappt)

Anscheinend bin ich zur Zeit doch auf einem kleinen Metallic-Trip. 😉 Kennt ihr diese Eye Powder schon?? Auf der Verpackung steht auch, dass sie einen Frische Effekt haben sollen. Und tatsächlich fühlen sie sich etwas feucht an. Ich überlege schon, ob im Deckel eventuell Feuchtigkeit ist, die beim Pumpen in den Applikator gelangt? Kann jemand das Rätzel für mich lösen??

Tja, das war’s auch “schon”. *g* Na gut, ich habe noch eine Weihnachtsschokolade mit Spekulatius gekauft und einen süßen Schneemann sowie einen coolen Elch für meine Winter-Deko. Ihr müsst wissen, ich liebe Elch-Deko!

lg eure Lena

Hi ihr Lieben!

Heute war meine dritte DM Lieblinge Box endlich zur Abholung bereit. 🙂 Daher möchte ich euch mal den Inhalt und meine Meinung darüber verraten.

Dieses Mal gibt es sogar 6 fullsize Produkte in der Box, was mich sehr freut:

Also da hätten wir:

Balea MEN Active Hancreme –> Nichts für mich, aber mein Freund hat immer Bedarf an Handcremes und freut sich darüber.

Wert: 1,45€
Kneipp Badekristalle “Fühl dich fröhlich” –> Leider fehlt mir dazu immer noch die Badewanne… Ich hätte die Kristalle sehr gerne ausprobiert, besonders toll finde ich auch, dass es zwei Sorten in einer Packung gibt.
Wert: 1,35€



Nivea BB-Cream in hell –> Glücklicherweise habe ich sie in hell erhalten. 🙂 Ich hoffe, die Farbe kommt halbwegs hin, da ich zum Winter hin doch ziemlich hell bin. Ich freue mich auf jeden Fall auf’s Testen! 
Ich habe ja auch die BB von Garnier hier und ich habe die beiden mal schnell neben einander aufgetragen. Die Nivea scheint rötlicher und insgesamt etwas dunkler zu sein – schade. Aber ich werde sie einfach mit etwas Tagescreme mischen und dann testen.
Wert: 7,95€

Syoss 4-Tage-Glättungsspay –> Ich glätte meine Haare nur selten (dauert immer ewig bei meiner Mähne), aber wenn, dann werde ich das Spray mal testen. Ein guter Anlass, die Haare mal wieder glatt zu tragen.

Wert: 7,95€
Dove Anti-Spliss-Repair-Shampoo –> Das kann ich sehr gut gebrauchen. Nur leider fange ich jetzt gerade erst das riesengroße Shampoo aus der letzten Box an. Wahrscheinlich werde ich beide im Wechsel nutzen und die nächsten Monate bestens versorgt sein mit Shampoo… 😉 
Wert: 2,35€

neuer schräger Pinsel von Ebelin –> Den habe ich beim letzen DM Besuch schon angeschaut, dann aber doch liegen lassen. Gut so, denn nun habe ich ihn. Mal sehen, wofür er sich am besten eignet.
Wert: 2,95€

Gesamtwert der Box: 24€  Nicht schlecht würde ich mal sagen, für 5€ Einsatz kann ich da wirklich nicht meckern!

Fazit: Im Großen und Ganzen bin ich mit der Box zufrieden, für die meisten Produkte habe ich Verwendung. Auch wenn es wieder ein Shampoo und etwas zum Baden waren. Anstelle dessen hätte ich mich mehr über dekorative Kosmetik gefreut, aber gut.
Ich überlege nun, ob ich nochmal versuche ein neues Abo zu bekommen oder nicht…? Denn immer wenn ich deswegen zu DM fahre kaufe ich noch vieles andere – gar nicht für meinen Geldbeutel. Heute habe ich mich auch etwas erschrocken an der Kasse als ich die Summer hörte. 😉 Was noch so mitgekommen ist zeige ich euch aber nochmal extra.
Ich habe mitbekommen, dass DM das Verfahren zur Vergabe der limitierten DM Lieblinge Boxen ändern möchte, klingt nach Verlosung. Vielleicht lasse ich also einfach ein Los darüber entscheiden, ob ich die Box noch weiter bekomme oder nicht. 😉

Hattet ihr auch ein Abo? Was ist euer Fazit nach den drei (oder vielleicht schon sechs) Monaten?

Seid ihr heiß auf das nächste Abo?

lg eure Lena

Na ihr!

Ich habe mir ja vor Kurzem den P2 fantastic chrome Kajal in der Farbe 020 wild amethyst gekauft. Insgesamt gibt es ihn in fünf verschiedenen Farben. Heute möchte ich ihn euch mal genauer und auch am Auge zeigen.

Das ist er:

Er wird als “schimmernd leuchtender Kajal Stift für strahlend glamouröse Augen” beschrieben und ist 24 Monate haltbar. Er kostet 2,75€.

Ich finde die Farbe sehr schön, ein kräftiges Lila mit einem metallischen Schimmer. Eigentlich stehe ich gar nicht so auf metallische Töne, aber dieser ist einfach toll. Er lässt auch sehr einfach auftragen, da er geschmeidig über’s Auge gleitet. 

Hier habe ich ihn mal am oberen und unteren Wimpernkranz sowie der unteren Wasserlinie für euch aufgetragen. Nur, dass ihr mal einen Eindruck davon habt, wie die Farbe am Auge wirkt:

Ich werde ihn wohl eher für den unteren Wimpernkranz nehmen. Denn oben stempelt er sich etwas auf meinem Lid ab, was an meinen Schlupflidern liegt. Und auf der unteren Wasserlinie ist er nur sehr begrenzt haltbar. Wenn ich ihn oben aber mit einem Lidschatten in einer ähnlichen Farbe sette, klappt es gut. Allerdings geht der metallische Glanz dann natürlich etwas verloren.
Im Großen und Ganzen bin ich also sehr zufrieden mit dem Kajal.

Habt ihr auch einen dieser Kajalstifte zu Hause?

lg eure Lena

Vor ein paar Tagen bin ich von Saskia getaggt worden. Danke nochmal dafür! Und zwar heißt die Aktion “True Colors” und wurde von den Mädels vom Blog ewanta ins Leben gerufen. Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas und zwar insgesamt drei Überraschungsboxen.

Ich wurde von Saskia mit dem Thema Glamourgirl/ Diva getaggt. Perfekt, um meine neuen Wimpern direkt mal zu testen! 😉 Das ist mein Look dazu:

Ich habe mich für schimmernde Augen in rosa-gold plus fake Wimpern entschieden. Dazu rote Wangen und kräftig betonte Lippen. Dafür musste wieder mein geliebter Holly Rose Wood von Catrice her! Außerdem Highlighter auf den Wangenknochen.

Hier ein Gesamtbild der verwendeten Produkte:
Und hier nochmal die Regeln der Mädels:

Wir taggen insgesamt 9 Bloggerinnen mit verschiedenen Themen.Diese setzen die Themen mit Hilfe eines AMU´s, Face oft the Days oder Naildesigns um und posten dieses auf ihren Blog.

  • Vom Antaggen bis Veröffentlichen des Ergebnisses sollen höchstens 4 Tage nur einige Tage vergehen (jeder so schnell er kann und es die Zeit zu lässt), damit möglichst viele Leute teilnehmen können
  • In eurem Post sollt ihr erstens die Bloggerin verlinken, die euch angetaggt hat und zweitens unseren Post, damit alle die Regeln nachlesen können
  • Damit alles einheitlich ist verwendet unser Bild für euren Post.
  • Bitte stellt sicher, dass die Bloggerinnen die ihr angetaggt habt auch mitmachen wollen, damit sich die Spur nicht irgendwann in den Sand verläuft.
  • Wenn ihr einen Post zu unserer Aktion veröffentlicht habt, dann schreibt uns bitte den Link in die Kommentare, wir sammeln dann die Bilder und fügen sie in diesem Post ein.
  • Nun ist es also an mir, drei Bloggerinnen zu taggen. Ich tagge folgende Mädels mit diesen Themen:
    Anna von http://annas-kunterbunte-welt.blogspot.de mit “rainy day”
    Finja von http://blush-affair.blogspot.de Bia von http://erdbeerhonig.blogspot.de mit “Findet Nemo”
    Erdbeersahnetörtchen von http://erdbeersahnetoertchen.blogspot.de Leni von http://leniliebt.blogspot.de mit “Spinne”

    Ich hoffe, ihr habt Lust, wenn nicht, sagt Bescheid, dann tagge ich andere Personen.

    Und ganz zum Schluss: Ich habe seit gestern 50 Leser via GFC, vielen vielen Dank an euch! Das freut mich riesig!

    lg ♥ eure Lena

    Guten Morgen meine Lieben!

    So, das Wochenende ist leider schon wieder rum, wir haben Montag. Zeit für meinen glossy monday. Es wird wohl vorerst der letzte glossy monday sein. Denn nach diesem post kennt ihr alle meine Glosse. 😉 Sollten wieder neue hinzu kommen, werde ich sie euch sicher auch in dieser Form wieder vorstellen.
    Heute soll es um ein Gloss bzw. eine Lippenfarbe gehen. Wie genau sich das Produkt nennt, weiß ich leider nicht, aber da es ziemlich flüssig aus dem Applikator kommt, stufe ich es mal unter Gloss ein. Und zwar ist es das Gloss von Ellis Faas in der Farbe L106. Ich habe es aus einer Glossy Box und leider in braun erhalten… Bisher konnte ich mich nicht wirklich damit anfreunden, daher lag es viele Wochen rum. Als ich es für diesen post aber mal wieder getragen habe, fand ich die Farbe zumindest für den Herbst halbwegs passabel. Und das ist er:

    sieht aus wie ein dicker Kuli…

    Inhalt: ? (nicht angegeben)

    Haltbarkeit: ? (ich habe die Umverpackung nicht mehr)
    Applikator: angeschrägt aus Stoff (oder so), mit einem Drehmechanismus befördert man die Farbe auf den Applikator (klickt jedes Mal), ich komme damit ganz gut zurecht
    Konsistenz: irgendwo zwischen Gloss und Lippenstift, gut zu handhaben
    Tragegefühl: soweit angenhem, ich hatte allerdings ständig Farbe an den Zähnen, sodass ich mich gar nicht traue, ihn unterwegs zu tragen…
    Geruch: so gut wie nicht wahrnehmbar
    Farbintensität: sehr hoch
    Haltbarkeit: 3-4 Stunden, danach sollte man auffrischen, übersteht auch ein wenig Trinken ganz gut, von der Haltbarkeit her also eher wie ein Lippenstift
    Kombinationsmöglichkeiten: Tja, also viel experimentiert habe ich diesbezüglich noch nicht, wie eingangs erwähnt, kann ich ihn mir aber eigentlich nur im Herbst vorstellen.
    Preis: 25€ 
    Fazit: Leider nicht mein Fall. Das einzig gute ist die Haltbarkeit. Ansonsten ist dieses Produkt aber farblich absolut nicht meine 1. Wahl. Und auch dass ich ständig Farbe an den Zähnen hatte geht für mich gar nicht. Leider also eher ein Flop.

    eure Lena