meine Favoriten der Avon mark Produkte & Look – beauty and mooore

Hey ihr Lieben!

Vor wenigen Wochen erreichte mich wieder ein riesiges, tolles Paket von Avon. Ich hatte es bei Instagram (beautyandmooore) gezeigt, falls euch der ganze Inhalt interessiert. Es geht dabei um die Produkte der mark Reihe. Es waren mir aber einfach zu viele, um sie euch alle zu zeigen. Daher habe ich mich entschieden, euch meine Favoriten daraus in diesem Beitrag inklusive Look zu zeigen.

Für den Look habe ich folgende Produkte verwendet (mit Ausnahme des Glosses):

Und nun möchte ich euch die einzelnen Avon mark Produkte kurz näher vorstellen und ein paar Worte dazu sagen. Denn schließlich habe ich sie in den vergangen Wochen ausführlich getestet.


be blushed cream blush stick “powder pink”

Generell nutze ich zwar lieber Puder-Blushes, hin und wieder greife ich aber auch gerne zu Creme-Rouge – wie diesem hier. Der Ton ist schön natürlich und frisch und lässt den Teint natürlich aussehen und strahlen. Ich nehme es gerne mit dem Zeigefinger auf und tupfe es dann auf meine Wangen. Durch Schichten lässt es sich ganz nach Wunsch intensivieren. Die Haltbarkeit würde ich als mittel einstufen.

 Creme-Lidschatten “Forever Bronze”

Die Cremelidschatten haben mich ein wenig überrascht. Also erstmal: Ich denke jedenfalls, dass es welche sind, eine genaue Bezeichnung (außer einem Farbnamen) steht nämlich nicht darauf. 😉 Und sie sind deutlich fester, als ich es erwartet hatte. Entsprechend lassen sie sich gut mit dem Finger verteilen, aber auch mit einem Pinsel kam ich ganz gut zurecht. Die Farbintensität ist auch ein wenig niedriger als gedacht, für einen natürlichen Alltagslook greife ich aber gerne zu Forever Bronze. Auf einer Base ist die Haltbarkeit auch gut.

artist gel longwear eyeliner “navy”

Dann gibt es noch unterschiedliche Geleyeliner. Für den Look habe ich zu navy, einem dunklen Blau gegriffen. Der Liner ist schön cremig und lässt sich leicht am Wimpernrand auftragen. Nach kurzer Zeit trocknet er an und hält entsprechend gut. Das Finish ist matt, Schimmer ist also in dieser Farbe nicht enthalten.

spectralash Mascara

Dann gab es in dem riesigen Paket gleich drei verschiedene Mascaras. Am besten gefallen hat mir diese hier, da das Ergebnis am intensivsten war. Spannend finde ich auch, dass man die Intensität anhand der Einstellung unten in drei Stufen selber regeln kann. Ich muss allerdings gestehen, dass ich nicht wirklich einen Unterschied bei den verschiedenen Einstellungen feststellen konnte – oder ich bin zu doof. 😉 Auf jeden Fall gibt die Mascara gut Volumen und verlängert die Wimpern schön ohne sie dabei zu verkleben. Das Bürstchen ist ein klassisches, mit dem ich gut zurecht komme.


big colour lip tint pen “fuchsia”

Für die Lippen haben mir die Filzstift-artigen lip tint pens gut gefallen. Hier habe ich mich für die Farbe fuchsia, einen pink-lila Ton entschieden. Dank der präzisen Spitze lassen sich die Lippen sehr genau umranden, aber auch gut ausfüllen. Die Farbintensität ist bei dieser Farbe mittel, es gibt aber auch kräftigere Töne in der mark Reihe. Die Haltbarkeit ist gut und es färbt nichts ab. Es ist wie ein Tint auf den Lippen.

glossy tube lip gloss “apple red”

Außerdem möchte ich euch noch die Glosse empfehlen. Für den Look konnte ich ja schlecht zwei Lippenprodukte tragen, aber vorenthalten möchte ich sie auch nicht. Der Rotton hier tönt die Lippen ganz zart ein, die anderen Farben, die es noch gibt, sind eher nicht sichtbar. Die Lippen erhalten einen schönen Glanz und werden gepflegt. Außerdem mag ich den süßlichen Geruch total gerne. Er ist aber nur beim Auftrag wahrnehmbar. Und die Glosse kleben überhaupt nicht, das finde ich sehr positiv. Für einen natürlich, gepflegten Look greife ich daher gerne mal zu den Glossen.

   *affiliate Link

Die meisten der mark Produkte von Avon konnten mich wirklich überzeugen und sie sind einen Blick wert. Wie gefallen sie euch und was sagt ihr zu dem Look? Besitzt ihr dekorative Kosmetik von Avon?