mein erster Clinique Haul – beauty and mooore

Hey ihr Lieben!

Vor Kurzem habe ich ganz spontan zum ersten Mal bei Clinique bestellt. Irgendwann vor vielen Jahren hatte ich schon mal ein Probeset der Gesichtspflege in drei Schritten. Ich erinnere mich nur noch dunkel… Es war auf jeden Fall eine gelbe Creme dabei, die ich mochte. 😛 Dekorative Kosmetik kenne ich von Clinique aber noch nicht, daher ist es schon irgendwie das erste Mal. 🙂

Auslöser für die Bestellung war ein toller Deal, den ich über Twitter mitbekommen hatte. Und zwar gibt es derzeit das cheek pop Blush “berry pop” für 19€ statt den üblichen 24€. Es ist nämlich in der Form limitiert:

“Das limitierte Design mit Kosmetiktäschchen wurde speziell für die Kampagne “Bewusstsein für Brustkrebs” aufgesetzt. Clinique spendet pro verkauftem Produkt 5€ für die Initiative Bewusstsein für Brustkrebs, die die Organisationen Brustkrebs Deutschland e.V. und DKMS Live unterstützt.” 

Und gratis zu diesem vergünstigten Blush gab es noch einen Lippenstift dazu! Und damit nicht genug, dank eines Codes zu Valentinstag bekam ich auch noch einen Full-Size Chubby Stick umsonst! Da habe ich dann nicht mehr lange überlegt! 🙂

Alle Produkte meiner ersten Clinique 

Bestellung 

möchte ich euch gerne zeigen. Fangen wir direkt mal mit dem 

cheek pop 

Blush in der Farbe

 03 berry pop 

an.

Eigentlich haben diese Blushes ja die tolle Blütenprägung, hier ist es aber das limitierte Design mit der rosa Schleife. Dieses trug sich auch beim Swatchen nicht gleich ab – also ich meine die feine Struktur um die Schleife herum. Das finde ich sehr schön, denn so bleibt die Optik vermutlich lange erhalten.

Das Blush enthält 3,5g und wird nochmal in einer extra Tasche – ebenfalls in Rosa – geliefert. Ich brauche diese nun nicht, aber es ist eine nette Sache. Auch hier findet sich am Reißverschluss die rosa Schleife wieder.

Das Blush ist mittelmäßig pigmentiert, lässt sich aber durch Schichten auf den Wangen (wie auch im Swatch) gut aufbauen. Es ist ein hübscher Pinkton mit einem fast mattem Finish. Es ist also kein grober Schimmer enthält, aber es ist auch nicht komplett matt. Ich finde es sehr hübsch, perfekt für den kommenden Frühling und Sommer! Auf meinen Wangen hat es den Tag über auch gut gehalten.

Zu dem Blush gab es wie erwähnt den

long last soft matte lipstick

in der Farbe

matte crimson

dazu. Auch hier scheint es sich um eine Originalgröße zu handeln, eine Angabe zur Inhaltsmenge finde ich aber nicht auf dem Lippenstift.

Wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es ich um einen matten Lippenstift in einem klassischen Rotton. Der Lippenstift wirkt aber nicht trocken und tot-matt auf den Lippen. Die Textur ist sehr leicht und der Stift gleitet angenehm über die Lippen. Das Tragegefühl ist sehr angenehm und trotz des relativ matten Finishes überhaupt nicht trocken. Ich bin positiv überrascht. Die Haltbarkeit scheint auch ganz gut zu sein, dass muss ich aber noch weiter testen.

Dann gab es ja noch den

chubby stick

in der Farbe

17 plumped up pink

umsonst (regulär 20€). Hier sind 3g enthalten und die Miene lässt sich heraus drehen. Der Stift soll Feuchtigkeit spenden. Die Farbabgabe ist erstmal gering (s. linker Swatch in einem Strich), lässt sich aber durch Schichten gut intensivieren (s. rechter Swatch).

Ich mag zwar auch knallige Farben, im Alltag (und das ist ja die meiste Zeit) bevorzuge ich aber sanfte Töne. Daher freue ich mich über diese Farbe, die perfekt für mich ist. Sie lässt einen schön frisch aussehen und ist angenehm zu tragen. Es sind hauchfeine Schimmerpartikel enthalten, die aber beim Tragen nicht auffallen (zum Glück).

Ich hatte mir dann noch den

 superdefense SPF 20 daily defense moisturizer

in einer kleinen Größe zum Ausprobieren gekauft. Hier sind 15ml enthalten. Das interessante für mich daran ist der Lichtschutzfaktor. Denn ich bin immer interessiert an einer guten Tagescreme, die zügig einzieht und dennoch einen LSF bietet.

In einem ersten Test hat mir die Creme schon mal gut gefallen. Sie zog relativ schnell ein und ich denke, ich werde sie mir im April mit in den Urlaub nach Dublin nehmen. Dafür ist die Größe einfach super. Diese Größe gab es übrigens für 6€. Zusammen mit dem Blush war ich damit genau bei 25€ und hatte somit kostenfreien Versand, perfekt. 🙂

Dazu konnte man sich noch zwei Pröbchen aussuchen. Ich habe mich zum einen für das 

clinique smart treatment oil

entschieden. Die Auswahl bei den Proben war jetzt nicht so riesig, aber das Öl kann man denke ich gut am Abend oder Wochenende als Pflege nutzen. Es sind 7ml enthalten, die man mit einer Pipette entnehmen kann. Ich denke, damit werde ich ganz schön lange auskommen.

Und zum anderen habe ich mir den 

moisture surge intense skin fortifying hydrator

in den Warenkorb gelegt. Auch hier sind 7ml enthalten. In einem ersten Test gefiel mir die Creme schon mal gut. Sie hat meine Haut gut gepflegt und fühlte sich angenehm an.

Ich werde sie für abends weiter testen, denn auch hier kommt man doch einige Zeit aus mit der Probe, denke ich. Mir gefällt es, dass es nicht nur Sachets für ein oder zwei Anwendungen sind, sondern man wirklich einige Tage testen kann.

Ich habe also nur für 2 Produkte bezahlt, eines davon (Blush) war sogar noch vergünstigt. Dafür habe ich inklusive der Proben 6 Produkte erhalten. Das war einfach ein echt guter Deal und ich bin, soweit ich das bisher sagen kann, sehr zufrieden mit allen Produkten. Ich werde sie weiterhin testen und habe vor, euch die dekorative Kosmetik auch noch in einem Look zu zeigen.

*affiliate Link

Kennt ihr diese Produkte von Clinique? Wie gefallen sie euch bzw. welche Produkte von Clinique gefallen euch gut?