Max Factor Lipfinity Lip Colours – always delicate & just in love – beauty and mooore

Morgen ihr Lieben!

In den letzten Tagen habe ich wieder ein Produkt genauer unter die Lupe genommen: die Max Factor Lipfinity Lip Colours in zwei verschieden Farben. Diese durfte ich nämlich testen und möchte euch heute über meine Ergebnisse berichten.

Bei den Max Factor Lipfinity Lip Colours 24 HRS handelt es sich um eine

lang anhaltende Lippenfarbe

für bis zu 24 Stunden Halt. Ich habe ein ähnliches Produkt z.B. schon von Manhattan, aber auch andere Hersteller bieten solch lang anhaltende Lippenfarben an. Typisch dafür sind

zwei Schritte: Farbe und Pflegestift

.

Der Klassiker von Max Factor wurde nun noch einmal überarbeitet, das heißt, dass z.B. der

Applikator

verbessert wurde. Er ist perfekt auf die Lippenform abgestimmt und soll für einen präzisen und ebenmäßigen Auftrag sorgen. Auch das Verpackungsdesign ist neu und es sind ein paar

neue Farben

hinzu gekommen. Die Auswahl ist wirklich groß!

Ich durfte die Farben

006 always delicate

und

335 just in love

testen. Die Lippenprodukte werden in einer Pappum

verpackung

geliefert, in der sich dann einmal die Farbe (2,3ml) und auf der anderen Seite der Pflegestift (1,9g) befindet. Die

Haltbarkeit

liegt bei 36 Monaten nach Anbruch, was sehr gut ist. Die Farbe der Verpackung ist übrigens direkt in der Farbe des Lippenprodukts gehalten, was die Übersicht erleichtert.

Always delicate ein ein Nudeton, der fast meiner Lippenfarbe entspricht. Man sieht also kaum, dass ich etwas auf den Lippen trage. 😉 Diese Farbe wird übrigens für den hellen Teint empfohlen, also für mich.   😉 Der Applikator der Lipfinity Lip Colours ist sehr weich und abgeschrägt. In der Mitte befindet sich eine minimale Vertiefung, sodass eine passende Menge Farbe aufgenommen werden kann.

Just in love

würde ich als dunkles Himbeere beschreiben, ein sehr hübscher Ton wie ich finde. Dieser wird übrigens für den mittleren und dunklen Teint empfohlen, ich finde aber, dass er mir auch sehr gut steht und die Lippen toll in Szene setzt. Die

Verpackung

der Farbe selber ist wie ihr seht durchsichtig, sodass man auch hier wieder direkt die Farbe erkennen kann. Geschlossen werden diese mittels Schraubverschluss, was einwandfrei klappt.

Zu jeder Farbe gibt es dann den

Pflegestift

dazu. Dieser ist komplett schwarz und schließt mittels Aufstecken sehr gut und fest, anfangs fast etwas zu fest. Durch die abgeschrägte Form kann man die Pflege sehr gut und präzise auf den Lippen verteilen.

Im

ersten Schritt

gibt man also die Farbe gleichmäßig und am besten in einer eher dünnen Schicht auf die Lippen. Diese muss nun ca. eine Minute antrocknen, dabei ist es ratsam, die Lippen nicht groß zu bewegen oder gar aufeinander zu reiben. Als

zweiten Schritt

gibt man dann die Pflege darüber. Dadurch fühlen sich die Lippen sehr geschmeidig an und das anfängliche unangenehme Gefühl der trocknenden Farbe verschwindet. Es färbt bereits jetzt schon nichts mehr ab, der Pflegestift bleibt weiß. 😉

Hier seht ihr always delicate dann im Swatch und schließlich auf meinen Lippen. Es ist also wirklich eine Farbe für jeden Tag.

Beim Auftrag muss man wie erwähnt schauen, dass man die richtige Menge an Produkt erwischt, also lieber etwas dünner aufträgt.

Just in love kommt dann deutlich kräftiger rüber und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Beim Auftrag sollte man daher sehr präzise arbeiten, was mit dem Applikator aber ganz gut geht.

Zur Haltbarkeit: Wenn man nichts isst und nur ein wenig trinkt, hält die Farbe über viele Stunden, nur die Pflege sollte man je nach Gefühl hin und wieder nachlegen. Daher kann man diese wohl auch einzeln nachkaufen. Sobald jedoch fetthaltiges Essen ins Spiel kommt, verschwindet die Farbe bei mir in der Lippenmitte. Außen hält sie weiterhin wunderbar, was dann aber leider komisch aussieht. Nachlegen ist dann schwierig, da sich dann leicht Krümelchen bilden.

Ich würde die Max Factor Lipfinity Lip Colours daher eher für leichte kleine Mahlzeiten empfehlen aber weniger, wenn ihr wisst, dass ihr z.B. groß essen gehen wollt.

Das Entfernen gelingt mir problemlos mit einem ölhaltigen AMU Entferner (in meinem Fall aktuell von Balea).

Tragebilder im Gesamten findet ihr z.B. bei

Susann

.

Kennt ihr diese Lippenfarben oder ähnliche Produkte von anderen Marken schon? Und wie gefallen euch die Farben?