Lenas Lieblinge #8 – beauty and mooore

Hey ihr Lieben!

Es ist mal wieder an der Zeit für Lenas Lieblinge, also meine aktuellen Favoriten. Wie ihr wisst, gibt es das bei mir eher unregelmäßig zu sehen. Das liegt einfach daran, dass ich versuche, möglichst alle Produkte meiner Sammlung zu verwenden und einfach so viele tolle Dinge besitze. Welche ich davon zur Zeit am liebsten nutze bzw. häufig genutzt habe, zeige ich euch nun.

Von Pflege über einen Duft bis hin zur dekorativen Kosmetik ist bunt gemischt alles dabei Los geht’s!

Ganz wichtig gerade jetzt im Sommer und bei Verwendung von AHA und BHA Produkten – eigentlich aber das ganze Jahr über – ist ein Sonnenschutz für das Gesicht! Mein Liebling für den Sommer ist da von

Paula’s Choice

das

clear ultra-light daily mattifying fluid

. Es lässt sich leicht verteilen, da es ziemlich flüssig ist und zieht schnell ein. Da klebt überhaupt nichts und somit ist es eine super Grundlage für ein Make-Up. Der LSF liegt hier bei 30. Eine absolute Empfehlung! Das ist hier übrigens eine kleine Testgröße, mit der man aber relativ lange auskommt.

Wenn ich meiner Haut richtig schön Pflege und Feuchtigkeit geben möchte, greife ich sehr gerne zum

Hyaluron-Filler

von

Eucerin

(den ich übrigens mal gewonnen hatte). Hier ist übrigens auch ein LFS von immerhin 20 enthalten und Gefühl auf der Haut ist einfach so toll. Sie fühlt sich super mit Feuchtigkeit versorgt an. Das Produkt zieht aufgrund der Reichhaltigkeit auch nicht gleich komplett ein, was mich aber überhaupt nicht stört.

Meine Hände pflege ich zur Zeit gerne mit der

Handcreme Buttermilk & Lemon

von

Balea

, da ich den Duft so liebe. Die Pflegewirkung ist eher leicht bis mittel, was für meine Hände aber völlig ausreicht.

Was Parfüm angeht ist aktuell häufig ein Rosenduft im Einsatz, nämlich

joyful rose

von

essential garden

. Ich mag diesen Duft unglaublich gerne, die Haltbarkeit ist allerdings nur mittelmäßig. Wobei ich das bei den meisten Düften habe, an mir selber nehme ich das irgendwie leider nie wahr…

Wenn ich meinen Nagellack entferne, greife ich sehr gerne zum neuen

P2 extra strong nail polish remover

. Damit geht es nämlich besonders schnell und gründlich, außerdem riecht er auch nicht so streng. Im Gegenteil: Nach dem Abspülen der Hände riechen die Nägel total gut, finde ich! 🙂

Apropos total gut riechen: Das tut auch das

Körperspray that vanilla moment

von

Treaclemoon

. Ein Traum, Vanilleduft geht einfach immer und außerdem erfrischt es beim Aufsprühen schön, was in der warmen Jahreszeit natürlich super ist.

Ebenfalls sehr erfrischend, jedoch für das Gesicht, ist das

Balea Wasserspray Aqua

. Vielmehr gibt es dazu eigentlich gar nicht zu sagen. Auch Rossmann hat von seiner Eigenmarke Rival de Loop übrigens ein ähnliches Produkt im Sortiment, das ich genauso empfehlen kann.

Auch bei der dekorativen Kosmetik haben sich einige Favoriten herauskristallisiert. Für meine Lippen habe ich meine neue

Revlon Lipbutter

in der Farbe

085 Sugar Plum

total gerne genutzt. Genau meine Farbe! Dezent, trotzdem sichtbar und dabei auch noch pflegend. (

–> hier geht’s zu meinen Revlon Lipbutters

)

Außerdem sind Chubby-artige Lippenstifte ein Dauerbrenner bei mir. Hier seht ihr einmal einen sanften

Koralleton

von

Catrice

(leider ist die Bezeichnung nicht mehr lesbar) und den 

Clinique chubby stick

17 plumped up pink

von

Clinique

.

An den Augen setzte ich im Sommer gerne ein Highlight mit farbigem Eyeliner in Petrol. Dazu nutze ich einen Gel Eyeliner von

Manhattan

in der Farbe

1 Petrol

. Dieser war mal limitiert und ist leider nicht mehr erhältlich. Ähnlich Farben findet man aber ja immer mal wieder.

Als Highlight nutze ich nach wie vor sehr gerne

Teasecake

von

Colourpop

, den ich euch auch schon

näher vorgestellt

hatte.

Beim Blush habe ich in den letzten Woche verstärkt zu bräunlichen Nuancen gegriffen, wie dem soft touch blush 102 von Kiko.

*affiliate Link

Was sind eure aktuellen Lieblinge, gerade jetzt wo es warm wird?