Juli 2016 – beauty and mooore

Hi ihr Lieben!

Nach lĂ€ngerer Zeit bin ich mal wieder durch den dm gebummelt. Oberstes Ziel war die Jagd nach der neuen Balea Rummelplatz LE, die mich dann doch ziemlich angesprochen hat. 😉 Nebenbei bin ich auch noch auf den Aufsteller der P2 dive into beauty LE gestoßen und konnte außerdem in der Restekiste noch zwei Teile der Catrice sound of silence LE ergattern.

Meinen

dm LE-Haul

möchte ich euch mit Swatches und meinen ersten EindrĂŒcken gerne zeigen. Fangen wir mal mit den Produkten aus der Balea Rummelplatz LE an. Ich habe gleich vier Teile gekauft. Zuerst dachte ich, sie hĂ€tten den Aufsteller mit der LE noch nicht, aber am Ende des Ladens war dann alles aufgebaut und noch gut bestĂŒckt. 🙂

FĂŒr die HĂ€nde durften die

Milde Seife Liebestoll mit sĂŒĂŸer-Apfel-Duft

sowie die

Handlotion Zauberhaft mit Melonen-Shake Duft

mit. Alleine schon das Design der Produkt ist ein echtes Highlight! Die Handseife ist rot und riecht angenehm nach Apfel. Die Handlotion hat einen praktischen Pumpspender, ist weiß und riecht wie versprochen richtig fruchtig nach Melone. Die Pflegewirkung ist ok, wie man es von Balea und den Pumpspendern gewöhnt ist. FĂŒr meine HĂ€nde ist das völlig ausreichend und ich finde die Pumpspender immer so praktisch.

FĂŒr den Körper habe ich das

Duschgel Zucker SĂŒĂŸ mit Zuckerwatte-Duft

und die

Bodylotion Super Soft mit Vanille-Eiscreme-Duft

gekauft. Auch hier ĂŒberzeugt das Design wieder total, besonders hĂŒbsch finde ich den Eisstand. ♄ Das Duschgel ist durchsichtig und riecht leicht sĂŒĂŸlich, fĂŒr mich könnte der Duft jedoch ruhig intensiver sein. Aber gut, Zuckerwatte selber riecht wohl auch nicht sehr intensiv, von daher passt das zum Versprechen. Es erfĂŒllt seinen Zweck gut und schĂ€umt schön auf. Die Bodylotion riecht echt gut, so wie versprochen! Sie ist weiß, lĂ€sst sich leicht verteilen und zieht zĂŒgig ein. Die Pflegewirkung ist ok, aber nicht sehr hoch, fĂŒr mich reicht das aus. Da ich meinen Körper eh selten eincreme, werde ich sie sicher auch mal fĂŒr die HĂ€nde nutzen.

Dann habe ich mir die P2 dive into beauty LE nÀher angeschaut und bin an den

silk smooth compact powders

hĂ€ngen geblieben. Dass es Puder sind, habe ich ĂŒbrigens erst zu Hause gelesen, im Laden habe ich einfach nur das Produkt und die Farben betrachtet und geswatcht. Außerdem hat mich das hĂŒbsche Seestern-Design direkt angesprochen!

010 warm sand

Der helle Ton,

010 warm sand

, hat einen wunderschönen zarten Seidenschimmer, ich war direkt hin und weg und habe Highlighting im Sinn gehabt.

020 tan beige

Der dunklere Ton,

020 tan beige

, hingegen ist relativ matt, höchstens mit einem zarten Glanz sage ich mal. Daher hatte ich dort im Laden das Thema Kontur bzw. Bronzer fĂŒr mich im Hinterkopf.

Inzwischen habe ich beide Puder getestet. Der helle Ton ist fĂŒr mich tatsĂ€chlich gut zum Highlighten geeignet. FĂŒr einen großflĂ€chigen Auftrag könnte der Glow einigen too much sein, lĂ€sst man die T-Zone aber aus mag ich den Effekt unheimlich gerne im Sommer!

Das dunklere Puder habe ich gerne zum leichten Bronzen bzw. fĂŒr die Kontur genutzt. Durch das natĂŒrliche, nicht ganz matte Finish ist der Effekt auch hier einfach wunderschön! Schaut euch die Puder unbedingt mal an! Die Pressung gefĂ€llt mir ĂŒbrigens auch- nicht hart aber auch nicht zu weich, sodass alles nur krĂŒmelt.

Zwei Produkte aus der

Catrice sound of silence LE

hatte ich euch ja bereits vorgestellt – einen Lidschattenstift und einen Nagellack. Inbesondere der Lidschatten konnte mich durch hohe Haltbarkeit (kein Creasen, selbst ohne Base nicht!) ĂŒberzeugen. Von der daher habe ich mir nun noch die Farbe

CO3 mudITATION

der

pen stroke eye shadows

mitgenommen.

Bei meinem ersten Stift hatte ich ja bemĂ€ngelt, dass die Kappe nicht richtig schließt – Irrtum! Ich habe tatsĂ€chlich nur nicht doll genug gedrĂŒckt, alles ok!

Spontan habe ich dann auch noch den letzten gel eye pencil in der Farbe CO1 golden spirit gekauft. Er trocknet zĂŒgig an und hĂ€lt somit auch sehr gut. Außerdem ist die Miene angenehm weich. Man braucht ĂŒberhaupt nicht zu drĂŒcken beim Auftrag, sondern gleitet förmlich am Wimpernkranz entlang.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Einkauf. Am meisten erfreue mich gerade an den wunderschönen Pudern! Passend zum Thema

glowy Look

habe ich euch ĂŒbrigens schon letztes Jahr 10 Tipps dazu gegeben!

Eine EnttĂ€uschung ist zum GlĂŒck nicht dabei, lediglich der Duft des Duschgels hĂ€tte stĂ€rker sein dĂŒrfen – ich stehe eben auf sĂŒĂŸe-foody-DĂŒfte. 🙂

Kennt ihr welche der Produkte? Habt ihr was aus der Balea LE gekauft? Und schaut euch wirklich unbedingt die P2 Puder an!