Essence wave goddess TE – erste Eindrücke und Swatches – beauty and mooore

Hey meine Lieben!
Direkt nach der Arbeit hatte ich eine SMS, dass eine Sendung für mich in der Packstation abholbereit ist. Ich war gespannt und dann war es ein Päckchen von Cosnova, um genauer zu sein von Essence. 🙂 Vielen Dank dafür! Ich darf nun einige Produkte der aktuellen Essence wave goddess TE testen, die ich im Laden auch schon gesehen habe. Zum Glück habe ich noch nichts mitgenommen. 😉

Fun fact: Soweit ich mich erinnere, gibt es in den Cosnova Päckchen immer sieben Produkte, dieses Mal waren es ganze zehn. 🙂

Ich habe mir die Produkte nun angesehen und möchte meinen ersten Eindruck sowie Swatches mit euch teilen. Wenn ich möchtet, schminke ich mit den Produkten auch noch mal einen Look, lasst es mich gerne wissen.

Fangen wir mal bei den Augen an. Die TE (

Preview hier

) enthält insgesamt vier verschiedene

soft touch eyeshadows

. Ich habe den pfirsichfarbenen, 04 life is better when you surf, und den mittelblauen, 01 have a break, erhalten. Der Inhalt beträgt 2 g bei einer Haltbarkeit von 9 Monaten nach Anbruch. Pluspunkt: Es gibt dieses Mal Hygienesiegel.

Wie es im Swatch (ohne Base) schon gut sichtbar ist, enthalten die soft touch eyeshadows feine Glitzerpartikel. Die Textur ist spannend, das Ganze fühlt sich an wie ein weiches Kissen, das man eindrücken kann. 😉 Die Farbabgabe ist ganz gut. Am besten kann ich sie mir als Basis für Puderlidschatten vorstellen, ich muss das aber einfach mal testen. Wischfest sind sie auf dem Handrücken auf jeden Fall nicht.

Weiterhin für die Augen enthält die trend edition insgesamt drei verschiedene Blautöne an

2in1 Eyelinern

. Ich habe die helleren Farben 03 stand up and paddle! (ganz hell) und 02 have a break, or two bekommen. Wie es der Namen schon vermuten lässt, gibt es auf jeder Seite eine andere Miene. Die eine Seite ist lang und spitz zulaufend, die andere hat eine kürzere und breite Miene.

Im Swatch erkennt man, dass die Farben beide doch sehr hell sind, besonders stand up and paddle! ist schon fast weiß. Ich glaube nicht, dass das als Eyeliner gut aussieht. Die Farbabgabe ist auf dem Handrücken mittelmäßig gewesen, ich habe den Swatch etwas schichten müssen. Und vor allem die dickere Seite des ganz hellen Tons hat geschwächelt.

stand up and paddle!/ have a break, or two

Für die Wangen hält die TE dann ein

blush tint

bereit. Es beinhaltet 11 ml und ist 12 Monat haltbar. Ich hatte gedacht, dass dieses flüssig ist, es ist aber eher leicht gelig, was ich aber ganz gut finde. Die Farbe 01 loose your heart on the board ist ein sanftes Pink, das die Wangen entsprechend einfärbt – nicht zu intensiv aber dennoch deutlich sichtbar. In einem ersten Test habe ich es mit dem Finger vom Pinsel aufgenommen und dann verteilt, dies hat gut geklappt und ließ sich gut verblenden.

Auf dem Handrücken hat das blush tint auch einen leichten Stain hinterlassen.

Für die Lippen gibt es insgesamt zwei verschiedene Töne der

tinted lip balms

. Hier seht ihr die hellere Farbe, die 02 life is better when you surf. Enthalten sind 1,9 g bei einer Haltbarkeit von 12 Monaten. Die Farbe ist ein sanftes Pink und färbt meine Lippen entsprechend ein – eher dezent, aber doch sichtbar (zumindest bei meinen hellen Lippen). Der balm fühlt sich geschmeidig an und lässt sich dank der dünnen abgeschrägten Miene gut verteilen. Diese ist heraus drehbar.

Auch

Nagellacke

gibt es wieder, wie ja in eigentlich fast jeder trend edition. Ihr habt die Wahl zwischen vier Farben. Ich kann euch ein knalliges Pink, 01 loose your heart on the board, und ein mittleres Blau, 03 have a break, zeigen. Das Pink hat ein Cremefinish und deckte auf dem Nageltip schon nach einer Schicht perfekt. Auch das Blau habe ich nur in einer Schicht lackiert, es erschien mir aber noch nicht ganz so deckend wie das Pink. Das Blau enthält ganz feinen silberen Schimmer, der aber lackiert kaum noch auffällt.

Das besondere bei den Nagellacken ist, dass bei jedem ein Silikonring in der entsprechenden Farbe dabei ist. Mir passen sie gerade über den kleinen Finger, ich habe aber auch relativ breite Finger. Auf dem pinken Steht “LOVE”, auf dem blauen “YOLO”.

Die Pinsel sind übrigens leider ziemlich dünn, da muss man mal sehen, wie es sich damit auf dem Nagel lackieren lässt.

Für die Unterbringung der Sonnenbrille ist das

Brillenetui

01 life is better when you surf gedacht. Es besteht aus Silikon und stinkt leider entsprechend… Es schließt relativ fest und ist leuchtend neonfarben (noch heller und intensiver als es das Foto einfangen konnte). Komplett dicht und somit wasserfest ist es aber auf jeden Fall nicht, das hätte ich irgendwie vermutet (wenn man es laut Essence mit auf’s Surfbrett nehmen soll).

Und schließlich gibt es noch passend zum Thema der TE ein Produkt für die Haare, das beach hair waves spray 01 wave me up! Es beinhaltet 150 ml und ist 6 Monate haltbar. Die Flasche finde ich wirklich schön gestaltet. Bei dem Spray handelt es sich um ein Salzwasserspray.

“dieses spray verleiht deinem haar großartige, natürlich wellen für den perfekten beach look! der duft von ‘lika a day in paradise’ verbreitet mit kokusnussmilch ein sommer feeling pur. 

anwendung: vor gebrauch schütteln. gleichmäßig auf leicht feuchtes oder trockenes haar sprühen, mit den fingern kneten und wie gewünscht stylen. an der luft trocknen oder föhnen.” 

Ich habe es gerade mal kurz in meine trockenen Haare gesprüht. Der Duft entspricht wirklich dem des Parfüms und ist angenehm. Meine Haare wurden auf jeden Fall direkt griffiger, mehr kann ich aber nicht dazu sagen.

Fazit: Eine bunte Sommer-TE die mir insgesamt ganz gut gefällt. 

Das Brillenetui kann mich aber wenig begeistern. Und bei den 2in1 Eyelinern bin ich auch noch skeptisch was die Farbabgabe und die Wirkung am Auge angeht. Ich werde das auf jeden Fall testen. Für die soft touch eyeshadows erhoffe ich mir, dass sie nicht nach kurzer Zeit schon in die Lidfalte rutschen, auf einer Base passiert das aber hoffentlich nicht.

Meine Highlights auf den ersten Blick sind auf jeden Fall der tinted lip balm und der pinke Lack. Aber auch das Blush und den peachfarbenen Lidschatten finde ich hübsch.

Was sagt ihr zu diesen ersten Eindrücken? Habt ihr die wave goddess TE schon gesichtet oder gar etwas gekauft?