dm Haul (Sortimentsneuheiten, LE Produkte, etc.) mit Swatches und Tragebildern – beauty and mooore

Hey meine Lieben!

Vor ein paar Tagen war ich bei dm und möchte euch heute nach längerer Zeit mal wieder einen Haul zeigen. Ich habe u.a. einige Sortimentsneuheiten geshoppt und auch bei einer LE zugeschlagen. Einige der Produkte werde ich daher eventuell in extra postings nochmal genauer vorstellen.

Wie ihr seht sind da ein paar Dinge zusammen gekommen, ich war aber auch seit über 2 Monaten in keinem dm mehr – was sich nun ändern wird, da ich ja endlich einen in der Nähe habe. 😉

Für die Pflege bzw. Reinigung habe ich gekauft:

Ein Handpeeling hatte ich noch nicht und das von P2 hat mich irgendwie angesprochen. Ich werde es mal testen. Als Probiergröße also ebenfalls zum Testen habe ich mir das quick & clean Waschgel von bebe und die Nivea in-dusch body milk für trockene Haut mitgenommen. Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit diesen “in-der-Dusche-eincremen-Dingern” und bin gespannt. Und das Reinigungsgel soll sogar AMUs gut entfernen, das wäre echt klasse!

Für die Nägel duften folgende Produkte mit:

Den Essence BTGN Topsealer habe ich nachgekauft. Der Essence quick & easy sponge nail polish remover ist neu im Sortiment, ich bin gespannt! Aus der Catrice une, deux, trois LE musste ich einfach noch den Lack Meet Berry haben! 🙂 Und von Essie habe ich zum Glück den wunderschönen und irgendwie spannenden Lack belugaria ergattern können. Beide Lacke werdet ihr sicher bald auch getragen sehen, hier schon mal Swatches:

An dekorativer Kosmetik habe ich bei Folgendem zugeschlagen:

Hier handelt es sich um den neuen Catrice ultimate shine Lippenstift in what’s UP-ricot?, das Catrice Blush Meet Cherry (une, deux, trois LE) und den neuen Catrice Lidschatten too good to be blue.

Und unter der Kategorie kleine Helfer könnt man folgende Produkte meines Einkaufs zusammen fassen:

Ich habe beim 2. Anlauf den neuen Blenderpinsel von Ebelin bekommen, der erste Eindruck ist wirklich sehr gut! Außerdem habe ich die ebenfalls neuen Schminkhilfen gekauft, die mir beim ersten Testen auch sehr gut gefielen. Und nicht neu, aber für mich trotzdem das erste Mal: Die Balea Anti-Pickel Patches, kann ja nicht schaden habe ich mir gedacht. 😉

So, und nun ein paar der Produkte nochmal im Detail:

Die Pinselhaare sind sehr weich und angenehm und der Pinsel liegt gut in der Hand. Beim ersten Versuch empfand ich den Haarwiderstand als genau richtig und er passte sich auch gut der Lidfalte an.

Die Schminkhilfen haften gut unter dem Auge, auch auf Make-Up und Concealer. Der erste Eindruck ist wie gesagt sehr gut.

Außerdem passen sie sich meiner Augenform perfekt an und decken genau den fall-out-relevanten Bereich ab:

Ach ja, eine der neuen Essence colour flash Mascaras habe ich auch noch mitgenommen, im Gruppenbild vergessen. Das gute Stück trägt als Bezeichnung leider nur die #1. Es handelt sich dabei um einen tollen Grünton.

Das Bürstchen ist klassisch und gerade, ich kam damit gut zurecht. Auf den Wimpern sieht das ganze das so aus:

Die Farbe kommt ganz gut zur Geltung und ich bin wirklich zufrieden damit. Überhaupt finde ich es toll, dass farbige Mascaras ins Standardsortiment aufgenommen wurden! Aber einen Haken habe ich dann beim Abschminken bemerkt: Die Mascara färbt die Haut unter dem Auge leicht grün! Ich muss das aber noch mal genauer testen…

Der Lidschatten ist ein Fliederton, also eine interessante Mischung irgendwo zwischen Lila und Blau. Zu Testzwecken habe ich ihn einfach mal zu den grünen Wimpern aufgetragen. Die Kombi würde ich so nicht tragen, aber ihr habt damit schon mal einen Eindruck von der Farbe am Auge. Geblendet habe ich übrigens direkt mit dem neuen Ebelin Pinsel.

Das Blush ist wunderschön! Im Swatch seht ihr links den dunkleren Ton, in der Mitte den hellen und rechts dann beide gemischt. Die Pigmentierung ist sehr gut und ein vorsichtiger Auftrag von Vorteil. 😉 Die anderen Blushes sowie Nagellacke und Lippenstifte der LE hatte ich

hier

schon mal gezeigt.

Und schließlich der Lippenstift, ein hübscher sanfter Apricotton. Im Swatch fällt er auf meiner Hautfarbe kaum auf.

Auch auf den Lippen präsentiert sich der Ton dezent, fügt sich aber gut ins Gesamtbild ein. Ein schöner Ton für den Frühling finde ich. Er hat sich jedoch leicht in den Lippenfältchen absetzt.

So, das sollte erstmal reichen denke ich. 🙂

Wenn ihr zu einem der Produkte nochmal genauere Infos haben möchtet, lasst es mich einfach wissen. Die Nagellacke zeige ich euch wie erwähnt auf jeden Fall bald getragen.

Was habt ihr denn schon aus den neuen Sortimenten oder aktuellen LEs geshoppt? Und wie gefällt euch meine Ausbeute?