die neue P2 beauty voyage LE – Swatches – beauty and mooore

Hallo ihr Lieben!

Vor Kurzem erreichten mich jede Menge Produkte der neuen P2 beauty voyage LE. Offiziell ist sie ab morgen bis zum Monatsende bei dm erhältlich. 

Ich habe mich sehr gefreut und die Produkte ein wenig unter die Lupe genommen. Heute möchte ich euch nun zunächst Swatches zeigen, damit ihr einen ersten Eindruck erhaltet. Die kommenden Tage wird es dann noch ein NOTD post mit einem der Lacke geben und ich planen einen Look. In dem Beitrag mit dem Look werde ich dann auch etwas näher auf die Eigenschaften der einzelnen Produkte eingehen.

Wir arbeiten uns mal wieder von oben nach unten durch das Gesicht und enden bei den Nagellacken würde ich sagen. 😉

Los geht’s mit den

sweet saga eyebrow stylists

in den Farben

010 woodbine

(hell) und

020 brown dunes

(dunkler). Es handelt sich dabei um klassische Augenbrauengele. Der helle Ton passt mir ganz gut, er ist schön aschig. Das Gel wird mit einem Bürstchen aufgetragen, wie man es kennt. Am Ende des Stils befinden sich dann unter einer Kappe geschützt noch ein kleiner Kamm und ein Bürstchen. Das ist wirklich praktisch.

Dann gibt es in der LE drei Lidschatten. Das sind die

moroccan love eye shadows

in den Nuancen

010 mesmerising sun

,

020 vivid splash

und

030 beige sand

. Dabei handelt es sich um einen hellen Pfirsichton, ein sanftes Lila sowie ein helleres Braun. Alle Lidschatten schimmern leicht. Die Pigmentierung ist nur mittelmäßig, was ich etwas schade finde. Die Swatches musste ich schichten, sie sind ohne Base entstanden. Hübsch finde ich allerdings die Blütenprägung in den Lidschatten.

010 mesmerising sun/ 020 vivid splash/ 030 beige sand

Weiter geht es mit dem hübschen

beauty mosaic blush

, das ich in der Farbe

010 dewy glow

erhalten habe. Dabei handelt es sich um einen tollen leuchtenden Koralleton – so kommt die Farbe jedenfalls auf meinen Wangen raus. Das Muster finde ich auch total hübsch!

Im Swatch habe ich das Blush links einmal geschichtet aufgetragen, rechts ein wenig verblendet. Die Farbabgabe ist unglaublich gut! Da ist wirklich Vorsicht beim Auftrag angesagt.

Dann gibt es in der beauty voyage LE noch einen kleinen Pinsel, den voyager kabuki:

Der kurze Stil ist in einem metallischen Lila gehalten und die Haare sind orange. Ein echter Hingucker! Der Kabuki ist relativ klein, aber auch nicht zu kein. Die Borsten sind angenehm weich auf der Haut und geben bei Druck relativ stark nach.

Kommen wir nun zu den Lippenstiften, den

color fusion lipsticks

. Von links nach rechts seht ihr hier die Farben

010 vintage beige

,

020 marsala dream

,

030 sunburst

und

040 damas rose

.

Dabei handelt sich sich um einen Nudeton, ein Pink, ein Orange und ein dunkles Rot. Die Lippenstifte haben ein Cremefinish und sind sehr deckend. Sie haben eine klassische abgeschrägte Form womit sich die Lippenkontur ganz gut nachziehen lässt.

Und zum Schluss hätten wir da noch die Nagellacke, die

beauty bazaar nail polishes

, von denen ich vier von fünf erhalten habe. Von links nach rechts haben wir hier die Töne

 010 curcuma dream

,

020 spicy cayenne

,

040 safran touch

und

050 hot curry

.

Die Form der Fläschchen ist eher ungewöhnlich, einfach mal was anderes. Die Pinsel der Lacke sind eher dünn und vorne gerade geschnitten. Soweit ich das von den Swatches auf Tesa her beurteilen kann, decken alle mit zwei Schichten.

Es sind wirklich besondere Farben darunter! Die Lacke haben ein pearliges bzw. metallisches Finish. Normalerweise bin ich davon kein großer Fan, hier gefallen mir aber fast alle Farben richtig gut! Den ersten habe ich bereits Sonntag lackiert, wie ihr vielleicht schon bei Instagram (beautyandmooore) gesehen habt. 😉 Näheres dazu dann bald in dem NOTD Beitrag.

Ich möchte noch nicht zu viel vorweg nehmen, aber mein erster Eindruck ist bisher wirklich gut! Lediglich die Pigmentierung der Lidschatten hat mich ein wenig enttäuscht.

Wie ist euer erster Eindruck? Werdet ihr euch die LE im Laden näher ansehen?